Hallo ihr Männer! – Wenn euch eine harmonische und dauerhafte Partnerschaft wichtig ist, dann solltet ihr über die dazu erforderlichen Emotionalen Kompetenzen verfügen. Aus zahlreichen Paarberatungen sowie aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es Männern oft nicht leicht fällt ihre Gefühle und Bedürfnisse mitzuteilen.
Hallo ihr Frauen! – Es funktioniert nicht, zu sagen: „Wenn er mich wirklich lieben würde, dann wüsste er, was ich brauche!” Frust, Ärger, Enttäuschung, Traurigkeit aber auch Streit ist oft die Folge.
Aber auch in jeder anderen Form des Miteinander, z.B. am Arbeitsplatz, im Verein usw. ist es außerordentlich hilfreich, über Emotionale Kompetenz zu verfügen!

In diesem Kurs können Sie Ihre Emotionale Kompetenz optimieren, um…

  • die eigenen Gefühle und Bedürfnisse erkennen und in Worte fassen zu können
  • die Intensität der eigenen, starken Gefühle (z.B. Wut, Trauer usw.) regulieren können, ohne sie dabei zu unterdrücken
  • die starken Gefühle (z.B. Wut, Trauer usw.) zerstörungsfrei mitteilen und frei setzen zu können
  • die Fähigkeit zum Mitgefühl (Empathie) verbessern und Mitgefühl angemessen mitteilen zu können
  • die Fähigkeit, besser trennen zu können zwischen reiner Beobachtung einerseits und Interpretation, Bewertung, Schlussfolgerung, Fantasie andererseits (ergänzt mit Praxis der Achtsamkeit)
  • die Fähigkeit, Gefühle und Bedürfnisse angemessen äußern zu können
  • die Optimierung von Kommunikations-Abläufen, besonders bei Meinungsverschiedenheiten und Missverständnissen
  • die Fähigkeit, Nähe und Distanz regulieren zu können, zu einem „Ja” oder einem „Nein” stehen können, sich konstruktiv und kooperativ durchsetzen können
  • die Fähigkeit, ein ehrliches und kraftvoll-heilsames Verstehen, Vergeben oder Verzeihen praktizieren zu können, das nicht nur repariert und Schaden begrenzt, sondern die Beziehungen stärker werden lässt als zuvor.

Im Kursverlauf bleibt es natürlich nicht bei der Theorie:

  • In Rollenspielen können Sie erleben, wie Sie gezielt den sogenannten Hoch- und Tief-Status verändern können mit dem Ziel, mit dem anderen auf eine Ebene zu gelangen.
  • Ebenso können Sie die oben genannten Themen in Rollenspielen anschaulich erfahren, sodass die Umsetzung des Erlernten im Alltag gut gelingt.
  • In jeder Kurs-Stunde haben die Teilnehmer Gelegenheit, ihre Erfahrungen bei der Umsetzung des Erlernten im Alltag miteinander auszutauschen und daraus ihre Kompetenz weiter zu entwickeln.
  • Auch Videoclips, Flipchart und Hilfsmittel wie z.B. Batakas, Seile, Decken und Tücher, Bälle und Vieles mehr werden erlebnisorientiert eingesetzt. Denn zusammen mit freudigen Erlebnissen lernt man am leichtesten!

Teilnahme und Konditionen

  • Dieser Kurs besteht aus zehn aufeinander folgenden, wöchentlich stattfindenden Terminen. Der Einstieg in den Kurs ist nur zum ersten der zehn Termine möglich, weil die Inhalte der Einzeltermine aufeinander aufbauen.
  • Der Kurs ist geeignet für Teilnehmer ab ca. 16 Jahre.
  • Die Teilnehmer verpflichten sich zu ihrer eigenen Sicherheit und Schutz zur Einhaltung der Gruppenregeln.
  • Zusätzlich gelten die Bestimmungen des Veranstalters.