„Achtsamkeit”, das klingt so schlicht – aber Sie werden überrascht sein, auf welch vielfältige Weise Ihnen die „Praxis der Achtsamkeit” nützen kann. Gewinnen Sie eine beobachtende, nicht bewertende und wache innere Grundhaltung, mit der Sie leichter duch's Leben gehen können! Auch schwierige Alltagssituationen können Sie besser handhaben. Und Sie können mit Stress besser umgehen und Stress abbauen! Na, neugierig geworden?

Die „Praxis der Achtsamkeit” kann Ihnen nutzen:
  • zur Entspannung und zur Erhöhung der Widerstandskraft gegen Stress
  • zur Verbesserung der Fähigkeit des Ein- und Durchschlafens
  • zur Verbesserung des Umgangs mit Beschwerden und chronischen Schmerzen
  • zur Stärkung des körperlichen Wohlbefindens und der geistigen Kräfte
  • zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und des Miteinanders
  • zur Optimierung der sinnlichen und erotischen Genussfähigkeit
  • und auch, um in einer Beratung oder Psychotherapie effizienter vorwärts zu kommen
Bitte klicken Sie auf die Überschriften, um den zugehörigen Textabschnitt zu lesen!