Freude und Lust machen Menschen attraktiv

Wann laufen Sie persönlich „zur Höchstform” auf und bringen maximales Engagement und maximale Leistung? — Ganz einfach: Immer dann, wenn Ihre Lust am Tun am größten ist!
Haben Sie andere Menschen dabei beobachtet, wie diese etwas mit größter Lust tun? Ist da der Funke der Begeisterung auch auf Sie übergesprungen? Empfanden Sie diesen Menschen in seiner Begeisterung als attraktiv? — Höchstwahrscheinlich!

Dann wissen Sie, was Sie tun können, um beste Aussichten auf einen tollen Job und ein erfülltes Leben zu haben:

Liebevoll mit sich selbst umgehen – wie geht das?

Das sagt sich so leicht. Und oft scheint die Lebenssituation nicht geeignet, dass man sich selbst etwas gönnen darf. Erstaunlich viele Menschen neigen sogar dazu, sich selbst für Fehlschläge zu „bestrafen”, indem sie sich „zum Ausgleich” angenehme Dinge des Lebens versagen. — Leider führen solche Verhaltensweisen immer weiter abwärts.

Echter Lebensgenuss entsteht immer in Ihnen selbst:

Wir Menschen neigen dazu, unser Glück im Außen zu suchen, durch Konsum, durch Karriere, durch Geld und Ansehen. Und die gesellschaftlich vermittelten Normen und Werte bestätigen uns darin (z.B. durch Werbung), damit andere damit Geld verdienen! – Aber immer mehr Menschen entdecken, dass dieses Glück hohl und unecht ist. Denn wenn es echt wäre, müssten wir nach all dem Konsum vergangener Jahre längst überglücklich sein. Schauen wir lieber nach unseren Gefühlen und unseren echten Bedürfnissen!

Ich habe noch nie von jemandem gehört, der auf seinem Sterbebett gesagt hat:

Ach hätte ich doch bloß mehr Lebenszeit im Büro / auf dem Arbeitsplatz verbracht!
Statt dessen beklagte fast jeder:
  • Ach hätte ich doch mehr Zeit mit meiner Frau und den Kindern verbracht!
  • Ach hätte ich doch mehr Zeit mit Zärtlichkeit und Sex genießen können!
  • Ach hätte ich doch viel mehr gelacht, statt alles so streng und todernst zu sehen!
  • Ach hätte ich doch der Lust am Leben mehr Raum gegeben!
  • Ach hätte ich doch mehr Mut gehabt, ein Leben in Ehrlichkeit mit mir selbst zu leben und nicht das Leben, das andere von mir erwarteten!
  • Ach hätte ich doch den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken!
  • Ach hätte ich doch den Kontakt mit meinen Freunden gehalten!
  • Ach hätte ich mir doch selbst erlaubt, glücklicher zu sein!