sh lehmann schoene psychiatrie

Schöne neue Psychiatrie Band 1 und 2:

1.) Wie Chemie und Strom auf Geist und Psyche wirken 
2.) Wie Psychopharmaka den Körper verändern
von Peter Lehmann
Taschenbuch: 944 Seiten; Verlag: Lehmann, Berlin; 1. Auflage: (November 1996);
ISBN-13: 978-3925931116; 34,80 EUR

Vertrauen Sie den Beipackzetteln von Medikamenten? Oder lesen Sie die erst gar nicht? Mehfach habe ich von Klienten gehört, dass ihnen ihr Psychiater dringend angeraten hatte, keine Beipackzettel zu lesen, weil Sie dann eine Erwartungshaltung einnehmen würden und geradezu auf das Eintreten von Nebenwirkungen warten würden. Und die kämen dann um so leichter, wie bei einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung. Dabei verstößt solch ein Ratschlag eines Arztes grob gegen die Aufklärungspflicht gemäß Patientenrechtegesetz!
Ein Hausarzt verriet seinem Patienten: „Das Mittel hier ist völlig harmlos. Ich spritze es mir selbst, wenn es mir mal nicht so gut geht!” (Das Mittel war Fluspirilen, ein übles Zeug, das in diesem Buch ebenfalls beschrieben wird. Zu viele Absurditäten habe ich mir anhören müssen und wollte es genau wissen. Dabei stieß ich auf diese beiden Bücher von Peter Lehmann.

ps kaltes land

Gegen die Verrohung der Bundesrepublik
Für eine humane Demokratie

Rudolph Bauer, Holger Platta
Broschiert 256 Seiten; Verlag LAIKA; erschienen 2012;
ISBN: 978-3942281249; Preis 22,90 €

Wer Psychotherapie konsequent ursächlich bis zu Ende denkt, landet zwangsläufig bei der Systemkritik. Zumindest systemisch orientierte Psychotherapeuten müssten mir bei dieser Aussage zustimmen. Denn der Mensch kann nicht losgelöst betrachtet werden von seinen Umgebungsbedingungen, in denen er lebt oder leben muss.

In meiner eigenen Psychotherapie, damals als Patient in einer Psychosomatischen Klink, habe ich mich zunächst gewundert und dann zu ärgern begonnen, dass die Therapeuten einen großen Bogen um das Thema machten. Denn damals war meine kleine Werbeagentur in den Konkurs geraten und ich zweifelte öfters am Sinn einer Psychotherapie, wenn ich danach in eine wenig aussichtsreiche Situation zurück kehren würde, die die Insolvenz und der Gerichtsvollzieher mir hinterlassen hatte.

Ich hatte aufgrund der von den Therapeuten künstlich geschürten Zuversicht allen Ernstes gegalubt, dass es wohlwollende Menschen geben könnte, die mir dabei helfen, mir wieder etwas aufzubauen. In der Not erlebte ich dann, wie eiskalt es in unserer Gesellschaft zugeht. Und das asoziale Klima hat sich nach meinen Beobachtungen weiter ausgebreitet.

ps hessel empoert euchStéphane Hessel
Broschiert 32 Seiten; Verlag: Ullstein; erschienen 2011;
ISBN: 978-3550088834; Preis 3,99 €

Stéphan Hessel ruft in dieser kleinen Broschüre zum Widerstand auf gegen die rasant zunehmende Zerstörung der menschlichen Werte, der Zerstörung des sozialen Miteinanders sowie der Natur, von der wir alle abhängig sind.

Er sieht klar, dass die Diktatur des internationalen Finanz-Kapitalismus die Ursache für diese Zerstörung und für einen gigantischen Umverteilungsprozess von armen Menschen hin zu wenigen Super-Reichen ist.

Der Autor hat das KZ Buchenwald überlebt und war Mitverfasser der Deklaration der Menschenrechte. Die Kraft dieses Autors ist durchgehend und fast hautnah zu spüren, wenn man dieses Büchlein liest. Deshalb und weil ich voll seine Meinung teile, empfehle ich es hier.

ps vater mutter staat

Das Märchen vom Segen der Ganztagsbetreuung
Wie Politik und Wirtschaft die Familie zerstören

Rainer Stadler
Gebundene Ausgabe 272 Seiten; Verlag: Ludwig Buchverlag; erschienen 2014;
ISBN: 978-3453280618; Preis 19,99 €

Es ist traurig aber wahr: Wenn die asoziale, zerstörerische Entwicklung in unserer Gesellschaft, bei der sich alles den Profit-Interessen der Wirtschaft unterzuordnen hat, so weiter verläuft, dann muss ich mir um die Zahl künftiger Klienten leider keine Sorgen machen:
Diese Verhältnisse machen krank!

In einem Interview äußerte eine Kinder- und Jugendpsychologin aus Hamburg:
Vor rund 10 Jahren hatten wir von 10 Kindern 2, die man als „verhaltensauffällig” beschreiben konnte. Heute haben wir von 10 Kindern 2, die man nicht als „verhaltensauffällig” beschreiben kann.

Ganztägige Betreuung in Kindergärten und Schulen zerstört die Beziehung der Kinder zu ihren Eltern! Wie wichtig stabile, intensive Bindungen für das Aufwachsen von menschen mit starken Persönlichkeiten sind, ist bestens erforscht. Dennoch wird hier wider besseres gehandelt!

ps renz polster die kindheit ist unantastbar

Warum Eltern ihr Recht auf Erziehung zurück fordern müssen

Herbert Renz-Polster
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten; Verlag: Beltz; erschienen: 2014
ISBN: 978-3407858474; Preis: 17,95 €

Dieses Buch steht direkt in Zusammenhang mit dem Buch »Vater Mutter Staat« zum Thema Tages-Kindergärten und Tagesschulen / Ganztagsbetreuung. Der Autor beschreibt noch detaillierter und mit wesentlich mehr Hintergrund-Informationen das Problem, wie sich der Staat als Handlanger der Wirtschaft in die Erziehung einmischt und die Autonomie der Familie in Sachen Erziehung angreift.

Dabei legt der Autor den Schwerpunkt auf die systematisch geplante und verwirklichte, ideologische Beeinflussung der Kinder, die erst möglich wird durch den ganztägige intensive Indoktrinierung. Erziehungsinhalte und Wertevorstellungen der Eltern finden dann in den Köpfen der Kinder keinen Platz mehr. Hierdurch und durch die geringe verfügbare Zeit für elterliche Beziehungsgestaltung entfremden sich die Kinder immer mehr von ihren Eltern.

Wenn Sie sich mit dieser Problematik intensiver beschäftigen wollen, um Ihre Familie und Ihre Kinder zu schützen, sollten Sie beide Bücher erwerben!