Skip to main content

Wer zu einem Therapeuten geht und mit ihm über sehr private Themen sprechen und sehr persönliche Schwierigkeiten klären möchte, dann braucht es dazu eine passende Räumlichkeit. Einen Raum, in dem man sich sicher und geschützt fühlt.

Am besten, man kann diese Räumlichkeiten schon vor einem ersten Kontakt unverbindlich anschauen – sich ein Bild machen. Genau diese Gelegenheit biete ich Ihnen mit der kleinen Bilderreihe hier:

Einblick in meine Praxis

ein kleiner Rundgang zu meiner Praxis

viel Raum und Wohlfühl-Atmosphäre

Wer zu einem Therapeuten geht und mit ihm über sehr private Themen sprechen und sehr persönliche Schwierigkeiten klären möchte, dann braucht es dazu eine passende Räumlichkeit. Einen Raum, in dem man sich sicher und geschützt fühlt.

Am besten, man kann diese Räumlichkeiten schon vor einem ersten Kontakt unverbindlich anschauen – sich ein Bild machen. Genau diese Gelegenheit biete ich Ihnen mit der kleinen Bilderreihe hier:

der Praxisraum

In dem ca. 30m² großen Raum liegt ein hochwertiger Teppich, auf dem sich Ihre Füße sicher wohl fühlen. Und das beeindruckende Bild »Metamorphosis« des Künstlers Eric Saouli passt thematisch zum Ziel von Psychotherapie und bringt eine freundliche Stimmung.

In den Regalen liegen Therapie-Hilfsmittel bereit, wie z.B. Materialien zum Malen, farbige Decken usw. Zur Begrüßung können Sie Mineralwasser, Tee oder Kaffee erhalten.

Eric Ponte: Metamorphosis

bereit für ein Zwiegespräch

bereit für ein Zwiegespräch

bereit für ein Paar-Gespräch

Fachbücher gehören auch dazu

der Weg zur Praxis…

…ist ”ein wenig besonders”: Die Praxis hat zwar die Adresse Pestalozzistr. 16, liegt aber ziemlich von der Straße weg mitten in einem schönen Garten. Und dorthin führt ein schmaler Weg, der gegenüber dem Haus Nr. 44 in der Straße Wetzkeil beginnt.

Manchen Menschen fällt es noch schwer, eine Praxis für Psychotherapie aufzusuchen: „Wenn mich da einer sieht?” Die etwas versteckte Lage meiner Praxis – zudem in einer Wohnung – sowie die Tatsache, dass in unseren Räumen auch Fortbildungen und kollegiale Treffen unseres „Netzwerk für zeitgemäße Psychotherapie”” stattfinden, sorgt dafür, dass aus einem Besuch bei uns niemand schließen kann, dass derjenige ein Klient ist.

Wenn man dem Weg folgt, geht es nach ca. 30 Metern links an drei Garagen vorbei. Dahinter liegt rechts der Eingang zu einem Wohnhaus mit drei Etagen. Meine Praxis befindet sich im zweiten Stock in unserer Wohnung. Leider haben wir keinen Aufzug im Haus.

direkt rechts = Parkmöglichkeit
in die Straße mit dem 30km-Limit gehen

die Straße mit dem 30km-Limit

der Weg hinauf zur Praxis

nach ca. 30m links

an den Garagen vorbei

der Hauseingang hinter den Garagen

Eine komfortable interaktive Karte finden Sie auf der Startseite unten.